Hallo Kettcar

Wenn die Platte hier schon bei den Amazon-Empfehlungen steht (=unauffälliger Hinweis), müssen wir ja hier wenigstens auch mal was dazu sagen.

Nun gut. Nachdem Kettcar mit seinen Freunden bereits 2002 die Landungsbrücken erfolgreich ausgefahren hat, kann man sagen dass die Spatzen und Tauben diesen Jahr gut darauf gelandet sind – sogar ohne Turbolenzen. Das stört mich vielleicht ein wenig, ist aber nicht wirklich schlimm. Nachdenken macht eben auch kein Krach.

Bleibt mir nur noch kurz …But Alive anzusprechen, aus dessen Endorphin geladenem Album ich defintiv die Anfänge von Kettcar heraushöre. Der Marcus eben. Gefällt, rockt und denkt trotzdem nach. Nur falls ihr euch die beiden Kettcar-Platten schon über gehört habt.

http://www.but-alive.de
http://www.kettcar.net

Gruß,
mAgmA

Kommentar schreiben