Single-Börsen

… sind die jetze was gutes oder nicht? Nach 2 Stunden websingles.at bin ich doch sehr skeptisch. Was erwarten Frauen, die in ihrem Profil unter Hobbys “faulenzen, telefonieren, shoppen” angeben. Statur: normal. Ja, normal. Voll normal. Schon mal nen normal geformten Menschen gesehn? Oberflächlich betrachtet kann man schon mal über einen Bankräuber sagen “ja, der sah eigentlich ganz normal aus (wenn da nicht für die Saison unübliche Ski-Maske gewesen wäre)”. Aber doch nicht über sich selbst. Da gibt es doch die unzähligen schadhaften oder ausgebeulten Stellen an unserem Körper. Ungereimtheiten. Unzählige Unterschiede zu Fotos von vor 5 Jahren usw. Normal. Alles andere normal würd ich sagen. Aber vielleicht is es ja normal, dass es nich normal is. Und damit gemeinhin normal. Äh. Ich schwof ab.

Und was will Frau denn nunne in soner Single-Börse? Nen attraktiven, großen, scharmanten, einfühlsamen Mann. Aber nen Schlaffi darf er natürlich auch nich sein. Klar. Äh. Ja. Soweit sogut und auch klar nachvollziehbar. Was sollen dann so Überschriften wie “Bin auch wieder hier”, ” Mir is wuarscht!” oder auch (ganz orginell) “halli, hallo”? Auch wenn “halli, hallo” durch diverse Satzzeichen variert wird, macht es nich besser. Und Bilder. Ach. Herje. Ich kann das jetzt hier nich herkopiern. Das geht auf keinen Fall. Nein. 3 Frauen an ner Bar. Im Hintergrund wilde bunte Party. Die eine verschränkt die Arme und guckt angestrengt intelligent in die Kamera. Die zweite versucht ihrer Nachbarin in nichts nachzustehen und merkt noch während die Kamera auslöst, dass sie ihre Arme nicht verschränkt (*damm*). Die dritte im Bunde lacht wenigstens. Aber alles in allem sehr abtörnend. Ach ja, neben dem Bild stand “ich bin die ganz linke”. Ja, die Krönung quasi…. Aber ich schreib ihr jetzt mal.

Fei, ich bin verliebt ….

Kommentar schreiben